23. September 2019

LEICHT Küchen

Offene Küchenplanungen & industrieller Charme mit LEICHT

Ein technisch-moderner Look verbindet sich mit einer lockeren, spontan wirkenden Anordnung einzelner Module: Diese Küche wirkt aus der Situation heraus gestaltet und vermittelt ein urbanes Lebensgefühl. Als verbindende gestalterische „Klammer“ fasst die Rückwand die unterschiedlichen Küchenelemente optisch zusammen und verleiht der Planung durch eine dezent, doch lebendig wirkende Holzoptik Wärme und Wohnlichkeit. Dabei erzeugen die neue metallisch schimmernde Oberfläche METEA und das feine Raster des frei konfigurierbaren Regals Fios den typischen industriellen Loft-Charakter dieses Raumkonzepts. Darüber hinaus betonen sie die aufgeräumt lineare Wirkung und sorgen für attraktive visuelle Spannungsmomente.

Perfect Match: Gestalterische Geschlossenheit durch ein harmonisches Spiel mit Kontrasten Ein freistehender Hochschrank, eine schwebend wirkende Kochinsel, eine in den Raum vorgesetzte Spül-Theke mit wandmontierter Armatur – die einzelnen Module dieser Konzeption stehen als Solitäre jeweils für sich und wirken im Küchenraum wie spontan arrangiert. Unterstrichen wird dieser Planungsansatz durch kufenförmige Metallfußgestelle, die dem Schrankelement und dem Inselblock optische Leichtigkeit verleihen. Darüber hinaus wird der elegant puristische Loft-Charakter durch den spannungsvollen Einsatz von Fios verstärkt: Der filigrane Grundbau des offenen Regalsystems schafft in unmittelbarer Anknüpfung an das Theken-Element und im fließenden Übergang zum Wohnraum eine bewusste Asymmetrie zum geschlossenen, zweitürigen Hochschrank mit der neuen Front-Oberfläche METEA.

Wie die einzelnen Module überzeugen auch die einzelnen Materialien durch ihre jeweilige charakteristische Eigenschaft: Den verbindenden Rahmen dieser Küche kreieren Rückwände in Holzoptik, die als kontrastierendes Element zu den clean wirkenden Oberflächen und dem kühl-klaren Industrial Look die Gesamtkonzeption zusammenfassen und so eine harmonische Balance herstellen. In der Kombination ergibt sich bei dieser Planung ein geschlossenes Ganzes, eine stilistisch runde Küche, die eine fließende Integration in die gesamte Innenarchitektur ermöglicht.

Moderne Akzente: Die neue Oberfläche METEA
Mit METEA stellt LEICHT eine metallisch wirkende Oberfläche vor, deren unaufdringlich moderner Ausdruck durch eine vertikale, dezent sichtbare Bürstung ohne grafische Strenge entsteht. Diese verleiht der neuen Oberfläche einen sanften matten Schimmer und erzeugt so einen hochwertigen Industrial Look. Bei diesem Küchenszenario überzeugt METEA in der Farbstellung „cobalt brushed“ und sorgt außerdem mit der Farbe „chrome brushed“ für eine technisch-moderne Note. Hier komplettieren kurze schwarze Griffe mit weich wirkenden, engen Radien die optische Zurückhaltung dieses Loft-Szenarios, die insbesondere durch die feine Oberflächenstruktur und den nuancierten metallischen Glanz von METEA entsteht.

Fließender Übergang zwischen Küche und Wohnen mit Fios
Das elegante Metallregal Fios fügt sich mit filigranen, pulverbeschichteten Vertikalstreben und schmalen olivgrauen Borden in die Loft-Atmosphäre dieser Küchenplanung ein und lockert die klare Optik durch offen inszenierte Stauraumflächen auf. Als raumbildendes Element schlägt das wandgebundene Regalsystem die Brücke zwischen Küchen- und Wohnraum. Fios bringt Wohnlichkeit in das Küchenkonzept und schafft eine Bühne für persönliche Gestaltung.