27. September 2021

LEICHT Küchen

Neuigkeiten von der Orderfachmesse area30 Teil 2 – LEICHT Die Architekturküche

Von der Küche zum Lebensraum

Im zweiten Teil unseres Berichts von der Küchenherbstmesse area30 stellen wir entgegen der üblichen Messeberichte keine einzelnen Produkte oder Programme vor. Stattdessen wollen wir Ihnen die Neuausrichtung bzw. Weiterentwicklung der Marke LEICHT besprechen.

Aus LEICHT Küchen wird LEICHT Die Architekturküche
LEICHT steht seit Jahrzehnten für starke Designs und innovative Küchenplanung. Im Gegensatz zu anderen Möbelherstellern bietet LEICHT eine unfassbare Vielfalt an Formaten der Küchenmöbel. Genau diesen Fokus hat sich das Unternehmen zu Nutze gemacht und distanzierte sich von der traditionellen Küchenplanung (mit wenigen Standardmaßen und fehlender Flexibilität) und verwandelte sich zum Küchenbaukünstler. Mit LEICHT Die Architekturküche können Küchen mehr sein als reine Nutzräume – sie können individuell angepasst werden und die Persönlichkeit seiner Nutzer widerspiegeln. Der Schritt zur „Architekturküche“ als neuer Werbeclaim liegt daher auf der Hand.

Von der Küche in den Wohnraum
Design ist Teil der DNA von LEICHT. Die optische Wirkung des Mobiliars wird gleichrangig mit der Funktionalität bewertet, was man den Produkten zu 100% ansieht. Dementsprechend setzt das Unternehmen oft Trends und beschäftigt sich als Vorreiter mit Themen, die für andere Mitbewerber noch keine Relevanz besitzen. Nach und nach ist so der Bereich Wohnen bzw. Living in das Produktportfolio von LEICHT eingezogen und wird stetig erweitert. So wie Räume immer offener geplant werden, wird auch der Übergang zwischen den Funktionsbereichen Küche und Wohnen zunehmend fließender. Das von LEICHT entworfene Mobiliar eignet sich sowohl in Bezug auf Funktionalität als auch Design für beide Bereiche. Mittlerweile gibt es so Produkte, die in fast allen Bereichen der Interieurgestaltung zum Einsatz kommen: vom Bad über die Küche bis zum Hauswirtschaftsraum oder Wohnbereich.

So bleibt eigentlich die Frage, warum heißt LEICHT nun „Die Architekturküche“, wenn mit den Designs doch eigentlich ganze Lebenswelten ausgestattet werden können? Wir sind auf jeden Fall gespannt mit welcher Bandbreite uns das Unternehmen in Zukunft immer wieder positiv überraschen wird.

Für eine umfassende Beratung zum LEICHT Portfolio, unabhängig vom Raum, vereinbaren Sie gerne einen Termin mit unserem LEICHT Experten Daniel Böhm.

Die verschiedenen Kombinationen zeigen, wie unterschiedlich die Wechselwirkung zwischen den vermeintlich einfachen 4 dezenten Farbtönen ist – von edelluxuriös, über behaglich bis zu zurückhaltend und den Gegenpart hervorhebend. Welche Variante ist ihr Favorit?

Wenn Sie mehr Informationen zur aktuellen LEICHT-Küchen Kollektion erhalten möchten, besuchen Sie unsere Themenseite leicht-kuechen-berlin.de, oder lassen Sie sich von unseren Küchenexperten am Standort Potsdam-Babelsberg beraten

Quelle & Bildnachweis: leicht.com

Image 01