3. Januar 2017

Berbel

Produktinformation Dunstabzugshauben

Anpassungen des Messverfahrens zur Fettabscheidung

Die DIN Norm für die Messung der Fettabscheidung basiert auf der Fettabscheidemethode einer Dunstabzugshabe mit Fettfilter. Einen Fettfilter haben wir bei berbel bekanntlich nicht. Somit haben wir bis dato ein einheitliches berbel Messverfahren in Anlehnung an die betreffende DIN für berbel Hauben zur Ermittlung des Fettabscheidegrades genutzt. Ganz einfach, weil wir bisher der Meinung waren, dass der informierte Endkunde auf dem Energielabel sehen soll, was er tatsächlich bekommt. Nicht mehr und vor allem nicht weniger.

Ab sofort werden wir die Fettabscheidung in strenger Auslegung nach DIN 61591 ausweisen. Was an stattfindender Fettabscheidung nicht mehr berücksichtigt wird und welche Stellen einer berbel Haube dies betrifft, erklären wir Ihnen in den unten stehenden Zeichnungen.  

Zusammen gefasst: Die tatsächlich stattfindende Fettabscheidung (einschließlich Oberschale) ist bei einer berbel Haube höher als auf dem Energielabel ausgewiesen. Es gilt weiterhin: Eine berbel Haube leistet mit dem patentierten berbel Prinzip je nach Modell eine Fettabscheidung von bis zu 97 %.

Quelle: berbel.de