Individuelle Beheizungsarten


Die Vorteile der Miele ProLine Kochfelder auf einen Blick:
Vorteil der ProLine-Kochfelder von Miele ist, dass sie individuell auf die Gegebenheiten jeder Küche anpassbar sind. Denn der Raum unterhalb der ProLine-Geräte steht je nach Modell für Schubladen- oder Schrankelemente zur Verfügung, sodass die Küchenplanung so flexibel wie möglich erfolgen kann. Inzwischen gibt es auch einen Tischlüfter, der in Kombination mit unterschiedlichen ProLine-Elementen erhältlich ist. Der integrierte mittlere Dunstabzug ermöglicht vollkommen neue Planungsmöglichkeiten.

  •  Für jede Einbausituation das richtige Maß: Drei unterschiedliche Breiten ermöglichen individuelle Kombinationen
  • Geneigtes Bedienfeld: Ein ergonomisch angeordnetes Bedienteil erleichtert die Bedienung
  • Anzeigeelemente: Display mit bis zu drei Anzeigenmodi
  • Edelstahlrahmen: Ein identisches Rahmendesign aller ProLine-Geräte ermöglicht die stilvolle Kombination verschiedener Geräte
  • Knebel: Zur intuitiven Bedienung gibt es an vielen Kochfeldern Metallknebel, die auf das Design der ProLine-Produkte abgestimmt sind

 

Miele ProLine-Programm

 
CSDA 1010
2 Induktionskochfelder
CSDA 1020
1 Induktionskochfeld und 1 Teppan Yaki
CSDA 1040
2 Elektrokochfelder
CS 1011-1 G
Element mit einem Brenner
CS 1012-2 G
Gas vorne/ Normalbrenner
Gas hinten/ Starkbrenner
CS 1021-1 G
Element mit einem Brenner
CS 1112 E
zwei elektrobeheizte Kochzonen
CS 1122 E
zwei elektrobeheizte Kochzonen
CS 1212-1 i
zwei induktionsbeheizte Kochzonen
CS 1221-1 i
eine induktionsbeheizte Kochzone
CS 1222 i
zwei induktionsbeheizte Kochzonen
CS 1234-1 i
vier induktionsbeheizte Kochzonen
CS 1312 BG
elektrobeheizter Barbecue Grill
CS 1322 BG
elektrobeheizter Barbecue Grill
CS 1327 Y
elektrobeheizter Teppan Yaki
CS 1411 F
elektrobeheizte Fritteuse
Stand September 2022
Änderungen und Irrtümer vorbehalten